Home
Information
Beirat / Kontakt
Beiträge
Ruderanfänger
Ruhrpegel
 
Termine
Gastronomie
Clubnachrichten
Fotos
Presseberichte
Wanderfahrten
 
Links
Disclaimer
Datenschutz

Aktuelles Bild

Webcam

Presseberichte

EWRC-Erfolg bei Talentiade 2018

03. März 2018

Traditionsgemäß starteten die jungen Ruderer des Essen-Werdener Ruder-Clubs zum Abschluss der Wintersaison am 24.2.2018 auf der Talentiade in Kupferdreh. Dort mussten die sieben Sportler des EWRC in 12 verschiedenen Übungen ihre Kondition, Kraft, Geschicklichkeit und Schnelligkeit unter Beweis stellen. Typische zu absolvierende Übungen sind dabei ein Hindernisparcour, Seilchen springen, Pedalo fahren, Medizinballweitwurf, Klimmzughalte, Zielwerfen und ähnliche. Am besten gelang dies Jannik Elsner und Michl Drücker. Bei den 12-jährigen Jungen belegten sie Platz zwei und drei hinter dem Konkurrenten aus Mülheim. Jannik konnte damit seinen Erfolg von der Talentiade aus Waltrop im Herbst 2017 einstellen, bei der er ebenfalls hinter dem Mülheimer den zweiten Platz belegte. Für Michl war der dritte Platz bei seinem ersten Wettkampf im Rudersport ein gelungener Einstieg in die Saison. Sein Teamkollege Jannes Teßmer belegte ebenfalls bei seiner ersten Talentiade Platz 20 von den 30 Startern dieser Altersklasse. Das Küken des EWRC-Teams, Karol Knorr, verpasste bei den 11-jährigen Jungen mit Platz 12 nur knapp einen Platz unter den Top-Ten. Paul Friehmelt dagegen verfügte schon über einiges an Erfahrung darüber, wie es sich anfühlt bei der Talentiade auf dem Podest zu stehen, sodass er mit seinem 9. Platz bei den 13-jährigen Jungen ein kleines bisschen enttäuscht war. Seine gleichaltrigen Teamkollegen Mika Draese und Kai Iselt konnten bei ihrem ersten Talentiade-Start mit den Plätzen 19 und 38 unter insgesamt 50 Startern durchaus zufrieden sein.
Die Kindertrainer Cathrin Crämer und Leonie Neuhaus waren mit dem Gesamtergebnis ihrer Schützlinge sehr zufrieden und freuen sich nach diesem langen Wettkampftag auf wärmeres Wetter und den Beginn der Wettkampfsaison im Boot am 1. Mai in Oberhausen.


Cathrin Crämer






weitere Fotos


by Mark Borrmann