Home
Information
Beirat / Kontakt
Beiträge
Ruderanfänger
Ruhrpegel
 
Termine
Gastronomie
Clubnachrichten
Fotos
Presseberichte
Wanderfahrten
 
Links
Disclaimer
Datenschutz
Impressum

Aktuelles Bild

Webcam

Presseberichte

Henley 2019 mit Leonie Neuhaus

16. Juli 2019

Neun Frauen rund um Essen und Krefeld wurden vom Reiz der traditionsreichsten Ruderregatta der Welt angezogen. Anfang des Jahres formierte sich die Mannschaft für Henley (England) rund um Leonie Neuhaus. Am Dienstag den 2. Juli nahmen sie die Reise mit dem KRG Bus in Angriff.
Bereits der Anblick der Regattastrecke und des Ambientes sorgte für Staunen. Die Mädels starteten in der offenen Frauen-Achterklasse, der „Remenham Challenge Cup“, gegen die namenhaften Nationalteams aus Holland, Neuseeland und Großbritannien. Die erste Möglichkeit zum Wasser fassen war der Mittwoch, bei der direkt ersichtlich wurde, dass die Regatta ganz andere Dimensionen annimmt als üblich. Mit 1900 gemeldeten Sportlern und Sportlerinnen und in der Spitze 65.000 Besuchern ist die Regatta für das 15.000 Einwohner Städtchen Henley eine logistische Meisterleistung.
Am Donnerstag im Duell gegen Nereus (Holland) schlugen sich die Mädels tapfer, konnten aber trotz schnellster Vorlaufzeit nicht der Klasse des letztjährigen U23-Nationalteams standhalten. Somit war der sportliche Teil der Regatta nach dem ersten Renntag schon beendet, jedoch hatte die Regatta gesellschaftlich noch einiges zu bieten. Die langen Kleider und Hüte wurden angezogen und die ersten Gläser Pimms genossen. Die Aufgabe der nächsten Tage war es nun, die verbleibenden deutschen Teams auf der Regatta anzufeuern und die beeindruckende Stimmung aufzusaugen.
Der Finaltag am Sonntag konnte noch zur Hälfte genossen werden, bevor der Bus und seine Fahrerinnen wieder sicher in Essen landete.


Cathrin Crämer








by Mark Borrmann